UNIMOG Treffen auf dem Farrenhof

...immer am letzten Sonntag im Mai (2002 - 2019)

UNIMOG – macht schwere Arbeit leicht …oder ist eine schöne Freizeitaktivität

„Einmal im Jahr erreicht der kleine Ort Schmieh Kultstatus“… so berichtet der Schwarzwälder Bote in seinen Presseberichten.

…ein Treffen mit zahlreichen Raritäten, herausgeputzten historischen LKWs, Traktoren von Lanz bis Hanomag neben fast zahllosen UNIMOGs und MB trac sowie hervorragender Besucherresonanz…

…entwickelt sich zur überregionalen Veranstaltung im Segment UNIMOG- und Schleppertreffen…

…abwechlungsreiches Programm für die ganze Familie…

"Großes" UNIMOG Treffen auf dem Farrenhof auch 2022 abgesagt!

Die aktuelle Situation gibt uns leider keine Möglichkeit für ein großes UNIMOG Treffen auf dem Farrenhof am 29. Mai 2022.

Das Infektionsschutzgesetz wurde am 19.03.22 vom Bundestag geändert und sehr viele Aufhebungen auf den Weg gebracht. Das ist zunächst mal sehr gut. Die Gäste sind von fast allen Auflagen befreit, Corona ist damit aber leider nicht vorbei.

Für uns als Gewerbebetrieb bleibt auch nach dem 02. April immer noch die Corona – Arbeitsschutzverordnung weiterhin gültig. Diese Verordnung hat zum Ziel, das Infektionsrisiko für die Mitarbeiter bei der Arbeit zu minimieren und die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten zu schützen.  Diese Arbeitsschutzverordnung regelt den Schutz der Mitarbeiter (nicht den der Gäste) wie z. B. die Abstandsregelung von min. 1,5 m bei der Arbeit, Trennwände und Mundschutz in den Arbeitsbereichen und Hygienekonzepte für die gesamte Gastronomie, auch für Veranstaltungen im Freien. Großer zeitlicher Mehraufwand in der Vorbereitung, mehr notwendige Mitarbeiter und Mehrkosten sind die Folge.

Der Aufwand und die Umsetzung dieser Auflagen für eine solche Veranstaltung, wie es unser Unimogtreffen vor Corona war, ist für uns derzeit nicht realisierbar.

Dieses Jahr gibt es keinen Ersatz (Vespertour o.ä.) für das Treffen.
Wir sind mit anderen Buchungen derzeit sehr, sehr gut ausgelastet und haben deshalb diesbezüglich nichts vorgesehen.

Wir machen jedoch jetzt schon Vorplanungen für das UNIMOG Treffen 2023 auf dem Farrenhof!
Die Arbeitsschutzverordnung bezügl. Corona soll ja nun in den nächsten Monaten geändert werden, dann
wird es für uns und die Mitarbeiter der Gastro Betriebe hoffentlich auch wieder einfacher.

Stand: 02.04.2022 und Ergänzung 17.05.2022

UNIMOG Treffen 2023

Wir hoffen, in 2023 wieder ein UNIMOG Treffen in einer zumindest ähnlichen Weise wie vor Corona veranstalten zu können, wahrscheinlich noch besser!

Der Termin ist Pfingstsonntag, 28. Mai 23, vielleicht auch Samstag und Sonntag 27. + 28.05.2023 – Jetzt schon vormerken!

Rückblicke 

UNIMOG Schwarzwald - Vespertour 2021

Da Corona – bedingt in 2020 und im Mai 2021 kein UNIMOG Treffen durchgeführt werden konnte, hatten wir eine Alternativ-Veranstaltung entwickelt.

Die 1. UNIMOG Schwarzwald – Vespertour am 30. Mai 2021: 

An- und Abfahrt sowie Teilnahme auf eigene Gefahr und Risiko. Jeder sucht sich nach Belieben seine Strecke. Alles auf Voranmeldung und Vorkasse. Zugelassen ist die Abholung nur mit einem UNIMOG oder Oldtimer – Traktor!

Die Gruppengröße mehrerer Fahrzeuge ist der zu diesem Zeitpunkt zugelassenen Corona Verordnung zwingend anzupassen.

Zwischen 10:30 Uhr und 13:30 Uhr wartet ein gut gefülltes Vesperpaket zur Abholung auf dem Farrenhof. Nach bis dahin gültiger Corona Verordnung – nur zur Abholung. Ein paar Tage vor der Tour war es dann doch für geimpfte und getestete Personen erlaubt, im Biergarten Platz zu nehmen, was einige gerne in Anspruch nahmen.

Vorgesehen war, zum Verzehr sich ein schönes Plätzchen für einen Picknick in der Umgebung zu suchen. Eine Aufenthaltsmöglichkeit direkt auf dem Farrenhof zur Pause konnte dann mit sehr großem Abstand doch noch gewährt werden. Getränke konnten auch nachgekauft werden.

Im Paket enthalten ist pro Person: Dinkel Roggen Brot, Dinkel Walnussbrot, Dinkel Ruch Brötchen, Butter, Schwarzwälder Schinken, Schinkenwurst, Senf, Bergkäse, Ziegenkäse, Karotte, Gurke, Teinacher Wasser 0,5l. Zum Nachtisch eine kleine Schneckennudel und für unterwegs ein Apfel. 

Alles in bester Qualität und direkt aus nächstliegender Umgebung!

Für den abendlichen Abschluss zuhause ist eine 0,25 l Flasche Affentaler Spätburgunder Rotwein mit dabei.

Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen, so waren über 60 Vesperpakete bestellt und alle freuten sich, wenigstens wieder auf Tour zu sein und ein gemeinsames Ziel zu haben. Für „kleine Schwätzchen“ blieb natürlich auch genügend Zeit.

Alle Teilnehmer hatten sich sehr diszipliniert an die Verordnungen gehalten – sehr zur Freude der Veranstalter, der Familie Schäfer – Vielen herzlichen Dank!

UNIMOG Treffen

Bilder aus 2016 bis 2019

Navi­gation